Neuigkeiten, Medienmitteilungen

Antalis Macron GmbH ist jetzt Teil der Antalis GmbH

15 Jan 2024 —
Drucken
Antalis Macron

Seit mehr als 25 Jahren steht Antalis Macron für umfassendes Know-how im Hinblick auf Hardware, Medien, Displays und Service für die visuelle Kommunikation im Großformat. Und die Geschichte geht weiter – das nächste Kapitel: Zum 1. Januar 2024 ist das Geschäft der Antalis Macron GmbH vollständig in die Antalis GmbH integriert worden.

Seit mehr als 25 Jahren steht Antalis Macron für umfassendes Know-how im Hinblick auf Hardware, Medien, Displays und Service für die visuelle Kommunikation im Großformat. Und die Geschichte geht weiter – das nächste Kapitel: Zum 1. Januar 2024 ist das Geschäft der Antalis Macron GmbH vollständig in die Antalis GmbH integriert worden.

Damit findet nun auch formal zusammen, was inhaltlich bereits seit Jahren zusammengehört. Für die Kundinnen und Kunden bedeutet die Integration: Ab sofort können sie sämtliche Sortimente aus einer Hand bestellen: nicht nur zahlreiche Produkte rund um den Großformatbereich – wie zum Beispiel Hardware mit dem entsprechenden Kundendienst, Tinten, Medien für den POS, Folien für Car-Wrapping oder Interior Decoration, sondern auch Grafische- und Büropapiere sowie Packaging- und Hygiene-Produkte. Ein Gewinn sowohl für die Antalis als auch für die Antalis Macron Kundschaft: Sie hat jetzt einen direkten Bestellzugang zum kompletten Antalis Sortiment. Ihr steht ein umfangreiches Sortiment mit Lösungen für nahezu alle Markterfordernisse zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil: Infolge der Integration wird sich die Zusammenarbeit der Hardwarespezialisten und Fachberater für die Druckmedien weiter intensivieren. Der verstärkte Austausch wird auch dazu beitragen, immer wieder innovative Produkte entwickeln zu können. 

Das komplette Sortiment im VisualCom Bereich finden Sie unter:

www.antalis.de/werbetechnik

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:   

Angelika Peled       

Tel.: (02234) 20 55 – 388        

E-Mail: Angelika.Peled@antalis.com

 

Hintergrund zu Antalis und zur Antalis GmbH  

Antalis gehört zur Kokusai Pulp & Paper Group, einem weltweit führenden Distributor für Papier, Verpackung und visuelle Kommunikation mit Sitz in Japan. Die Gruppe wird an der Tokioter Börse notiert (ISIN JP3293350009) und erzielte 2022 einen Umsatz von 563,4 Milliarden Yen*. In Europa und Lateinamerika ist Antalis der führende B2B-Distributor von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Papier und Industrieverpackungen und die Nummer zwei im Vertrieb von Medien der visuellen Kommunikation. Mit Hauptsitz in Paris (Frankreich) ist Antalis in 29 Ländern aktiv und bedient mit einem Team von 3.800 Mitarbeitern und innovativen E-Commerce-Lösungen über 90.000 Kunden. Antalis hat 60 Distributionszentren, die sich auf ökologische Verantwortung konzentrieren und einen erstklassigen Service bieten. 

Die deutsche Tochter Antalis GmbH beschäftigt bundesweit 210 Mitarbeiter. Täglich liefert Antalis rund 1.500 Aufträge aus. Die rund 10.000 Qualitätsartikel der Geschäftsbereiche Papier (grafische Papiere und Büropapiere), Verpackungen, Hygiene und visuelle Kommunikation mit Hardware werden bundesweit über 6 Antalis-Standorte vertrieben. Darüber hinaus ist Antalis im Bereich Industrial Packaging mit dem Tochterunternehmen Antalis Verpackungen GmbH und der kürzlich akquirierten BB Pack Gruppe (Tochtergesellschaften: cr8 Packaging und Printmate) vertreten. Zum 1. Januar 2024 wurde die Antalis Macron GmbH als Anbieter im LFP-Hardwarebereich komplett in die Antalis GmbH integriert.

 

* umgerechnet 4,32 Milliarden Euro

 

 

Antalis bietet als Europas führender und zuverlässiger B2B-Distributor Papier- und Verpackungslösungen, visuelle Kommunikationsmittel, Hygieneartikel und damit verbundene Serviceleistungen. Dabei gilt es den Kunden mit Know-how, innovativen und nachhaltigen Produkten und hochwertigen Lösungen zur Seite zu stehen.

 

Antalis, Europas führender und zuverlässiger B2B-Distributor bietet Papier- und Verpackungslösungen, visuelle Kommunikationsmittel, Hygieneartikel und damit verbundene Serviceleistungen. Dabei gilt es die Kunden mit Know-how, innovativen, nachhaltigen Produkten und hochwertigen Lösungen zu unterstützen.