UN-Klimakonferenz

Cop21_259x194.jpg

Antalis, offizieller Partner der UN-Klimakonferenz 2015

Nachhaltigkeit glaubhaft zu leben und das gemeinsame verantwortungsvolle Wirtschaften voranzutreiben sind zentrale Eckpfeiler in der Nachhaltigkeitspolitik von Antalis.

Die UN-Klimakonferenz in Paris 2015 (United Nations Framework Convention on Climate Change, 21st Conference of the Parties, kurz COP 21) findet als 21. UN-Klimakonferenz und gleichzeitig 11. Treffen zum Kyoto-Protokoll (11th Meeting of the Parties to the 1997 Kyoto Protocol, kurz CMP 11) vom 30. November bis 11. Dezember 2015 in Paris, Frankreich statt.
Der Konferenz in Paris wird eine zentrale Rolle zugesprochen, da dort eine neue internationale Klimaschutz-Vereinbarung in Nachfolge des Kyoto-Protokolls verabschiedet werden soll.
Dabei ist das Ziel der Konferenz, ein verbindliches, universelles Klimaabkommen abzuschließen, das den Anstieg der globalen Temperatur auf unter zwei Grad Celsius begrenzen soll.

Die Partnerschaft mit der UN-Klimakonferenz markiert einen weiteren Fortschritt für die Nachhaltigkeitsstrategie von Antalis. Antalis stellt ausschließlich Papiere für die Konferenz zur Verfügung, die den höchsten Umweltanforderungen entsprechen. Alle auf der COP 21 verwendeten Dokumente sind auf Papieren gedruckt, die gemäß dem Antalis Green Star System mit fünf Sternen bewertet sind. Im Rahmen dieses Systems erhält jedes Antalis-Papierprodukt, basierend auf seiner Umweltverträglichkeit, bis zu fünf Sterne. Die mit fünf Sternen ausgezeichneten Papiere sind durchweg mit dem EU-Ecolabel zertifiziert. Zudem bestehen alle Papiere mindestens zu 50 Prozent aus recycelten Sekundärfasern (Altpapier), während der restliche Teil der Fasern dem FSC®- bzw. dem PEFC-Standard entspricht.