Über Uns

Antalis sponsert Material für Buchprojekt von Jil Sander

2017/12/19 - Frechen

Antalis, die europaweit führende Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print und Packaging, stellt einen Teil des Materials für ein Buchprojekt der aktuellen Ausstellung im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt über Jil Sander zur Verfügung.

Das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt zeigt die weltweit erste Einzelausstellung der deutschen Modedesignerin Jil Sander. Im gesamten Museumsgebäude werden die Auswirkungen von Sanders Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst präsentiert. Jil Sander gehört zu den einflussreichsten Modedesignerinnen ihrer Generation und fokussiert sich darauf, aus den Zeitströmen und Veränderungen der Gesellschaft neue, moderne Formen zu entwickeln.

In Begleitung zur Ausstellung erscheint ein umfangreiches Buch mit Jil Sanders Werk von den späten 1960er Jahren bis ins Jahr 2014. Das aufwendig gedruckte Buch zeigt die Kreativität und den Erfindungsgeist der Hamburgerin. Über 150 Illustrationen thematisieren Jil Sanders Vision in Bezug zu Mode, Produktdesign, Werbekampagnen und Architektur.

„Das Buch trägt den geprägten Titel 'Präsens' und besticht durch haptische, klare und ausschließlich hochweiße Materialien,“ verrät Jürgen Schoch, Sales Manager Premium-/Green Papers Antalis GmbH Deutschland. „Jil Sander war es besonders wichtig, ihre Ausstellungsbotschaften mithilfe von hochwertigen Materialien zu übermitteln und die Kommunikationsstärke von Premiumpapier zu nutzen.“ Durch die ausgewählten hochwertigen Naturpapiere hat der Leser ein besonderes haptisches Erlebnis und baut eine Verbindung zu den Textilprodukten von Jil Sander auf.

Der hochweiße Bucheinband besteht aus dem Premiumpapier Conqueror Diamantweiß aus feinstem Zellstoff sowie einem Rückblatt aus Curious Matter Goya White mit rauer Oberfläche. Die Innenseiten sind auf Olin Regular Absolute White gedruckt, einem Multifunktionspapier, welches vor allem durch besondere Haptik und hervorragende Druckergebnisse besticht. Das Buch mit Texten von Matthias Wagner K und Ingeborg Harms wurde von Jasmin Kress gestaltet und erscheint im Prestel-Verlag.

Die 263-seitige Publikation ist im Buchhandel für 49,95 Euro erhältlich. An der Museumskasse kostet sie 39 Euro. Die Ausstellung „Jil Sander. Präsens“ im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt läuft noch bis zum 6. Mai 2018.