Über Uns

Information zur Insolvenz unseres Lieferanten ArjoWiggins

2019/04/04 - Frechen

Laufende Informationen zur aktuellen Situation lesen Sie hier.


 

Information vom 04.04.2019

Das Handelsgericht von Nanterre, Frankreich, hat über das weitere Vorgehen der Fabriken von Arjowiggins Graphic entschieden:

- Der Produktionsstandort Bessé-sur-Braye wird geschlossen

- Die Fabrik Le Bourray, sowie die Recycling Zellstoffproduktion Greenfield werden an Firmen verkauft, welche in den Bereichen Tissue und Hygiene tätig sind.

Direkt betroffen sind unsere Papierqualitäten Cocoon, Cyclus, Teknocard und Digigreen. Konkret bedeutet dies, dass die Produktion dieser Qualitäten nicht wiederaufgenommen wird. Wir haben Alternativprodukte und werden Sie dazu in Kürze konkreter informieren.

Arjowiggins Creative Paper ist von dieser Entscheidung nicht betroffen. Die Kreativpapiere Olin, Conqueror, Keaykolour, Curious, Pop’Set, Rives sind verfügbar und werden von Arjowiggins Creative Paper weiterhin produziert.

Wir sind bestrebt, Sie in dieser herausfordernden Situation bestmöglich zu bedienen.

Kontaktieren Sie bitte unsere Verkaufsmannschaft bei Fragen und Unklarheiten.

 


 

Information vom 01.02.2019

ArjoWiggins stellte Anfang diesen Jahres den Antrag auf ein Insolvenzverfahren. Mit einem gerichtlich überwachten Sanierungsplan sollen die Fabriken rentabel gemacht werden, um die Produktion sowie die Arbeitsplätze zu sichern. Aktuell werden neue Investoren gesucht. In dem Verfahren sind alle Papier und Recycling-Zellstoff Fabriken in Frankreich, außer Priplak und Arjobex. Auch die Werke von ArjoWiggins Creative Paper sind grundsätzlich betroffen.

Teilweise konnten das Tagesgeschäft und die Produktion weiter aufrechterhalten werden, oder sind schon wieder gestartet. Im Rahmen der Reorganisation werden spätestens Mitte März weitere Informationen erwartet.

Antalis und die gesamte Papierbranche wurden von dieser neuen Situation völlig überrascht. Es war in keiner Weise absehbar, dass ArjoWiggins in die Insolvenz gehen würde.

Es ist leider nicht auszuschließen, dass es zu Lieferverzögerungen bzw. gar zu Ausfällen kommen kann. Unser Verkaufsteam wird alles daran setzen, die Aufträge störungsfrei zu erfüllen.

Wir sind bestrebt, Sie in dieser herausfordernden Situation bestmöglich zu bedienen. Ist ein Artikel nicht nach Ihrem Wunsch verfügbar, kontaktieren Sie bitte unsere Verkaufsmannschaft. Wir bieten Ihnen gerne Alternativen an.

In der Zwischenzeit haben wir auch proaktiv unser Lager insbesondere bei folgenden Kreativpapieren aufgestockt, um Ihnen die bestmögliche Verfügbarkeit zu gewährleisten:

- Olin
- Conqueror
- Keaykolour
- Curious
- Pop’Set
- Rives

Zusätzlich haben wir die Möglichkeit insbesondere bei Bestellungen von Kreativpapieren auf unser gut bestücktes Zentrallager in Frankreich zurückzugreifen.

Es kann wöchentlich zu Veränderungen bei Arjo Wiggins kommen, die wiederum entsprechende Auswirkungen auf unsere Möglichkeiten haben können.

Wir halten Sie über die aktuelle Situation auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschift Becker.png                                                

Regional Managing Director Middle Europe